gudrun von laxenburg


From a jamming session at a friend’s party to a major label deal and performances at some of Europe’s largest electronic music festivals in the space of seven years with no release history whatsoever: Word of mouth, unhurried hype, natural development: Gudrun von Laxenburg’s story is a rare find in modern music… And it’s as real as their beats. Friends since their teens, July, Christoph and Daniel: A jazz-trained drummer, a classically trained violinist and hard rock guitarist respectively, there was never any question that the Viennese trio wouldn’t enjoy a life in music… Although they didn’t think it would be done with such a happy accident. “It all started out as a joke. We never sat down and said ‘right let’s make a serious hard-hitting band’ Even our name is a joke: we just took the street names we lived on and made an aristocratic name out of them. The joke is a big part of our live shows. We’re not cool kids all dressed in black or covered in bling, we’re there in costume, making noises and having a good time with the audience.” – Daniel Their debut show, performed for a film director friend’s movie launch, formed everything you need to know about Gudrun von Laxenburg: their roots and spirit are 100 percent live… A full steam genre-defying fusion surcharged with raw drum power and synths and a sound that sits somewhere between Daft Punk, Digitalism, Justice, The Prodigy and the Chemical Brothers. For their debut performance, in true punk spirit, they collected a bunch of samples and just jammed out. No clicktrack, no backing tracks: rave done in the most rock ‘n’ roll way possible… And delivered in pristine overalls that have since been developed into the space-age LED tailored suits you seen on stage today. 

 

http://www.gudrunvonlaxenburg.com/ 



the crispies


Formed in 2015, Viennese band THE CRISPIES write songs of desperation about the struggles of everyday life. They pour youthful energy into catchy pop melodies, woven together with rock, hip hop, and trap instrumentals. The Crispies debut album "Death Row Kids”, featuring the single "Bad Blood," was released on SEAYOU RECORDS in 2016, making the band one of the most promising newcomers in Austria in 2016. The band is now looking to take their music to the world stage. New singles "Easy "and" Lost my Phone“ were released in Autumn 2017, setting up their much anticipated follow-up album, "Fake Leather”, set to be released in Spring 2018. 

 

https://www.thecrispiesofficial.com/ 


powernerd


We don’t know the people (?) behind Powernerd.We do know that there are four of them: an android with Yngwie Malmsteen-programming, a synth-technopriest, a drumrobot (not a drum machine but an actual robot on drums) and a glam rock madman. This sounds (and looks) somewhat like Daft Punk mixed with Bunker Records and John Carpenter soundtracks. That’s not surprising, given that they claim to be from the dystopic future of the 1980s.That is, the dystopic future as imagined in the 80s. They travelled to the past (our present) to rule us. Or control us via midi bass controllers. Or something like that. To be honest we weren’t really listening, they were talking in robot voices constantly, it was really annoying. 

 

https://www.facebook.com/pwrnrdmusic/ 


gewürztraminer


„Sau Nice“ heißt die neue LP der Band Gewürztraminer.

Eine bunte Mischung aus schwarz humorigen und gesellschaftskritische Texten die aber auch über die kleinen und großen Freuden des Lebens berichten, werden von knackigen und vor allem Tanzbaren Grooves untermauert. Wie auch schon beim letzten Album "Tanzverbot " sind Virtuosität und Spielfreude nicht zu überhören und machen damit die Gewürzmischung äußerst scharf. Es gilt wieder das Credo: für alle Jazz/Pop/Gypsy/Hip Hop/Rock/Balkan/Techno/Regaee Fans ein absolutes Muss!

 

http://www.diegewuerztraminer.at


monkeys of earth


„Ihr könntet uns nicht zum Affen machen, denn wir SIND die Affen!“

 

Monkeys of Earth ist der neue, frische Wind am Wiener Rockhimmel. Die fünf MusikerInnen sind durch das Bandprojekt von integration wien zusammengekommen. Sie covern bekannte Rock und Punk Classics (z.B. von Ramones, ACDC oder The Scorpions) und geben auch eigene Songs zum Besten.

https://www.facebook.com/monkeysofearth


pulsinger & irl


Pulsinger & Irl“ ist das gemeinsame Projekt des österreichischen Produzenten und Techno-Pionier Patrick Pulsinger und dem bayerischen Produzenten und Tonmeister Sam Irl.

Ihre Zusammenarbeit begann Ende 2012 in Patrick Pulsingers Feedback Studio in Wien. Sam Irl fing damals an als dessen Studio-Assistent tätig zu sein.

Geprägt durch unterschiedliche musikalische Backgrounds erarbeiteten sie eine Klangsprache zwischen frühen Detroit Techno, zeitgenössischer Elektronik, Dub, sample-lastigem Jazz und ihrer Leidenschaft für analoge Gerätschaften.

Ihr Live-Set zielt darauf ab den essentiellen Vibe von live-performtem Techno und House, sowie jamaikanischer Dub-Kultur  einzufangen. Sie arbeiten ausschliesslich mit Drumcomputern, einem MPC-Sampler, Analogsynthesizern und einer Reihe an dub-lastigen Effektgeräten um einen eigenständigen, basslastigen und unmittelbaren Sound zu kreieren.

Seit mehr als 20 Jahren veröffentlicht Patrick Pulsinger auf seinem Label Cheap Records als auch auf zahlreichen internationalen Labels wie R&S, M Plant, Disko B, Compost, u.a. und hat als Produzent mit Künstlern wie DJ Hell, Hercules & Love Affair, Elektro Guzzi, Fennesz und viele weitere.

Sam Irl hat seine Musik auf Labels wie Gilles Petersons Brownswood Recordings (gemeinsam mit Ritornell), Jazz & Milk, Sampling As An Art, Frank Music, Pulver Records und Bonzzaj Rec. (gemeinsam mit Dorian Concept) veröffentlicht.

 

https://www.facebook.com/pulsingerirl/


hausgemacht


Wenn thomasmanhart und Alecid von hausemacht zusammen hinterm Mischpult stehen, darf man verspielten und melodischen Techno erwarten.

Zusammen komponieren sie eine rythmische Symphonie aus tiefen Bässen und sphärischem Groove, die dazu einlädt, sich fallen zu lassen und sich in höhere Dimensionen zu tanzen.

 

https://www.facebook.com/thomasmanhartofficial/ 

https://www.facebook.com/thomasmanhartofficial/ 

 

https://www.facebook.com/alecidtechno/ 

https://soundcloud.com/alecidtechno 


JOHANN & GRETHE (JOURNEY TO TARAB)


Vor ca. 5 Jahren schlossen sich die beiden Studenten Jonas und Michael zum DJ-Duo Johann und Grethe zusammen. Seitdem beschallen sie deutsche, österreichische und neuerdings auch thailändische Clubs mit ihrer Mischung aus Deep-House, Tech-House und Techno. Wer auf Musik steht, die von der berliner Techno-Szene angehaucht und nicht im Radio zu hören ist, sollte sich ein Set der beiden auf keinen Fall entgehen lassen!

 

https://www.facebook.com/johanngrethe/

https://soundcloud.com/johanngrethe


EUGEN VALENTIN (JOURNEY TO TARAB)



MIKESH (SMOKIN' BASSES)



FIREFLY CLUB


Firefly bedeutet im Englischen Glühwürmchen. Und genau das ist auch das Vorbild des Firefly-Teams: Wir leuchten gemeinsam die dunklen Schatten aus, die Aus- und Abgrenzung mit sich bringen. Musik mag subjektiv wahrgenommen werden, aber in Wirklichkeit verbindet sie uns alle. Im Firefly Club werden seit 2012 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung zu professionellen DJs ausgebildet. Unsere Veranstaltungen bieten das perfekte kreative Umfeld, um musische Talente zu fördern und Vorurteile gemeinsam aus dem Weg zu schaffen.

Musik verbindet über alle Vorurteile hinaus. Im richtigen Rahmen wird so die Sensibilisierung der Gesellschaft angestoßen: Behinderung ist kein Hindernis, wenn man sie zu keinem macht. Zusammen eine ausgelassene Zeit mit guter Musik zu verbringen, darum geht es und dazu tragen unsere DJs aktiv bei.

Der Firefly Club arbeitet daran, auch andere musische Talente, wie Bands und Tanzgruppen, mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen zu fördern.

 

http://www.fireflyclub.at/site/